Seitenmenü: Navigation | Text

Russische Filmtage

Die Rückkehr des russischen Kinos / Zuhause fremd

Workshops, Seminare, Veranstaltungen

Sie benutzen einen Browser, der entweder veraltet ist oder keine Formatvorlagen (CSS) darstellt und bekommen die Textversion dieser Website angezeigt. Um sich die grafische Version anzeigen zu lassen, aktivieren Sie JavaScript und CSS in Ihrem Browser bzw. installieren Sie sich einen aktuellen CSS-fähigen Browser, z.B. Firefox (frei verfügbar und kostenlos zum Download) Get Firefox!

?>


PRESSE

Einladung zur Pressevorführung
Die Veranstalter laden herzlich zur Pressevorführung der Filme „Kukuschka”, „Mondlandung” und Kurzfilmen der Studentenfilmreihe III („Filme der heutigen VGIK-Studenten”) ein:
am Freitag, den 04.03.05 um 10.00 Uhr
in das Hackesche Höfe Filmtheater, Rosenthaler Str. 40/41 in Berlin-Mitte.

Grußwort Aleksandr Mamontov
Direktor Sankt Petersburger Filmfestival und
Russisches Kinohaus in Berlin

Einige Gedanken zum russischen Kino
Ermanno Felli

Es gibt gute Gründe, gerade jetzt und hier in Berlin solch ein Festival zu veranstalten
Berliner Zeitung, 10.03.2005

"Zuhause fremd"
Die Russischen Filmtage dokumentieren den Aufbruch einer traditionsreichen Kino-Nation

Eine Lücke in der Kinolandschaft
Berliner Zeitung, 09.03.2005

Der Blick auf das neue russische Kino
www.kino-zeit.de

Bis zur Schwarzmeerküste
Neues Deutschland, 03.05.2005



 


 
RUSSISCH